Xocolat – Schokoladiger Hafen der Glückseligkeit

Xocolat Graz
Es ist ein echter Genusstempel für alle Schokoholics. Das Xocolat Kontor in der Grazer Sackstraße bietet alles, was Schleckermäuler begehren. Ich hab mich durch das Sortiment gefuttert und dabei so einiges über Herstellung, Unterschiede zur Supermarktware und Verzehr gelernt. Eines steht dabei schon fest. Es war nicht mein letzter Besuch.

Xocolat – die Manufaktur für schokoladigen Genuss

Xocolat GrazDas Wiener Unternehmen Xocolat hat sich zur Gänze dem schokoladigen Genuss verschrieben. In der Firmenzentrale des Palais Ferstl werden mehr als 400 Sorten Tafelschokolade, etwa 100 Sorten Konfekt sowie unzählige Spezialitäten rund um die Kakaobohne angeboten. Besonders die Premiumqualität der Schokolade ist einzigartig in Österreich und vielfach prämiert. Unter anderem haben sich Größen wie das Magazin „A la Carte“ oder der „Falter“ lobenswert ausgesprochen. Stéphane Bonnat, ein führender Chocolatier aus Frankreich, bezeichnet das Xocolat sogar als weltweit best sortiertes Schokoladen-Fachgeschäft. Was einst in unserer Hauptstadt begann, ist mittlerweile zu einem kleinen Schokoladenimperium geworden. Momentan sind es in Wien 3 Standorte, 4 weitere in den Bundesländern und sogar ein Händler in Griechenland hat die Schokolade im Programm.

Handarbeit, Hingabe und beste Zutaten

Xocolat GrazIn der Xocolat Manufaktur in Wien regiert die Handarbeit. Alle Produkte werden von professionellen Chocolatiers hergestellt. Zum Einsatz kommen ausschließlich die besten Rohstoffe. Hochwertige Couverturen, frische Früchte wie Nüsse, edle Brände. Gänzlich verzichtet wird auf jegliche Geschmacksverstärker oder Aromen. Beim Ausgangsprodukt greift man zum Sortiment von einem führenden Erzeuger erstklassiger Schokolade. Zusätzlich gibt es immer wieder limitierte Sonderserien aus Kakaobohnen, welche vom Eigentümer selbst verlesen und verarbeitet wurden.

Edle Schokolade für anspruchsvolle Liebhaber

Xocolat GrazEines vorweg. Für mich gibt es zwei Arten von Schokolade. Die aus dem Supermarkt und die aus einem Fachgeschäft. Auf den ersten Blick mag diese Einteilung recht seicht klingen, jedoch gibts einen eklatanten Unterschied: Die Schokolade aus dem Supermark hat nichts im geringsten mit echter Qualität zu tun. Meistens besteht diese aus billigen Zutaten und viel zu viel Zucker bzw. Aromastoffen. Bei mir hat es einige Zeit in Anspruch genommen, bis ich den wahren Wert guter Schokolade schätzen konnte. Hat man erst einmal erlebt, wie ein hochwertiges Produkt schmecken kann, dann gibt man sich nur mehr ungern mit Mindren zufrieden. Ich bin zwar kein Experte bei der Schokoladendegustation, habe aber schon einige Jahre Erfahrung als „Süchtiger“. Den größte Unterschied zwischen „günstiger“ und „teurer“ Schokolade macht für mich vor Allem das Gesamtaroma aus. Gute Schokolade schmilzt viel weicher, ist samtiger auf der Zunge und sorgt für langen Nachgeschmack.

Xocolat Schokoladenkontor in Graz

Xocolat GrazEigentlich bin ich schon viel zu oft daran vorbeigelaufen. Das Kontor von Xocolat in der Grazer Sackstraße sticht in der Alltagshektik nicht auf Anhieb ins Auge. Deshalb sei euch allen geraten: einfach mal ganz gemächlich spazieren und von der Nase leiten lassen. Denn es liegt ein süßer Duft in der Luft. Herrscht auf der Straße noch das bekannte Gewusel, so taucht man beim Übertreten der Türschwelle in eine andere Welt. Hier drinnen scheinen die Uhren etwas langsamer zu gehen. Besonders auffallend sind die Großzügigkeit der Räumlichkeiten sowie das sanfte Aroma der Kakaobohne. Leckereien wohin das Auge auch blickt. Ist man schlussendlich im Kontor angekommen, begrüßen die freundlichen Mitarbeiter mit echter Herzlichkeit. Speziell das Fachwissen und die Beratungsqualitäten sind in meiner Meinung nach hervorragend. Breite Kenntnis über das gesamte Sortiment, aber auch „technisches“ Know-How zu Herstellung, Verarbeitung, Lagerung und Verzehr. Zudem sind die Damen immer für ein Schwätzchen zu haben, was das Einkaufserlebnis um einen weiteren Punkt aufwertet. Im Xocolat wird die Passion von Schokolade gelebt.

Die schokoladige Auswahl im Grazer Kontor

Xocolat GrazHabe ich schon erwähnt, dass es im Xocolat auch Schokolade zu kaufen gibt? Nein. Also nochmal. Das Xocolat hat eine umfangreiche Auswahl verschiedenster Produkte rund um Schokolade. Hauptaugenmerk im Kontor Graz liegt zum Einen auf den handgefertigten Bonbonnieren. Zum Anderen auf dem breiten Sortiment an Eigenprodukten, welche in der Wiener Zentrale gefertigt werden. Sollte die eigene Schokoladensucht damit noch nicht befriedigt sein, so finden sich ebenso Trinkschokoladen, Aufstriche und unzählige andere Naschereien im Portfolio. Aber was, wenn man sich am Ende gar nicht entscheiden vermag? Nun, entweder den gesamten Laden einpacken oder einfach höflich um eine kleine Entscheidungshilfe bitten.

 

Kontakt & Öffnungszeiten

XocolatXocolat
Schokoladenkontor Graz
Sackstraße 10
A-8010 Graz
graz@xocolat.at
www.xocolat.at

Montag bis Freitag von 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag von 10.00 – 17.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.