Tramontina Grillbesteck – Lohnt sich der Kauf?

Tramontina Grillbesteck
Für ein BBQ am Wochenende habe ich das Grillbesteck von Tramontina Churrasco ausprobiert. Ob sich ein Kauf lohnt und was das Set leistet, verrate ich dir in diesem Beitrag. Gefertigt in Brasilien ist es optisch auf alle Fälle ein echter Hingucker.

Tramontina Grillbesteckset mit 14 Teilen

TramontinaFür die Grillsause am Wochenende habe ich mir das 14-teilige Grillbesteckset von Tramontina organisiert. Schon länger wollte ich diese Marke testen und konnte es nun bei herrlichem Sommerwetter gemeinsam mit Freunden tun. Eingehüllt ist das Produkt in einem großen Karton mit Sichtfenster, wobei die Verpackung zwar sehr stabil, dennoch eher zweckmäßig ist. Aber schließlich geht es um den Inhalt. Das Set besteht aus 6 Steakmesser, 6 Steakgabeln, einem Tranchiermesser sowie passender Tranchiergabel.

  • Die Klinge der Messer ist aus rostfreiem Edelstahl gestanzt. Sie sind chromlegiert und weisen einen mittleren Kohlenstoffanteil auf. Das garantiert eine sehr gute Schärfe bei gleichzeitiger Widerstandsfähigkeit.
  • Die Gabeln wurden aus rostfreiem Automatenstahl gefertigt. Dieser garantiert die entsprechende Härte sowie Festigkeit, um das zu verspeisende Grillgut sicher vom Teller in den Mund zu befördern.
  • Besonders interessant die Griffe. Diese bestehen aus sogenannten Polywood. Mehrere Kiefernholzschichten werden hierbei geformt und zum Schutz mit einem Harz imprägniert.

Traditionsfertigung in Brasilien

Das Unternehmen Tramontina Churrasco ist in Brasilien beheimatet. Seit 1911 werden im dortigen Werk die unterschiedlichsten Werkzeuge für Grill, BBQ und anderer Schneidwaren gefertigt. Zwar befinden sich im Portfolio mehr als 18.000 unterschiedlicher Produkte, dennoch hat man sich auf Steakmesser sowie Grillaccessoires spezialisiert. In Österreich ist die Marke noch weniger häufig zu finden, jedoch überzeugen die Produkte durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für echte Grillaficionados nicht unbedingt die erste Wahl, Einsteiger und Hobbygrillmeistern werden die Produkte allerdings lieben.

ChurrascoÜbrigens: der Unternehmensnahme ist von einer traditionelle Zubereitungsart von Fleisch in Lateinamerika abgeleitet.  Churrasco ist das lautmalerische Wort für das Geräusch, welches beim Tropfen von heißem Fett ins Feuer entsteht. Für die Zubereitung werden etwa handgroße Fleischstücke eine halbe Stunde vor dem Grillen mit Salz eingerieben. Auf einem Grillspieß werden diese dann über offenem Feuer, mit der fetthaltigen Seite nach unten, gegrillt. Angerichtet wird das Fleisch auf einem großen Teller in der Mitte des Tisches.

Hands-On Tramontina – Ein gutes Set für Einsteiger

TramontinaLange Rede, nun aber zum Wichtigsten. Als passionierter Küchenjunkie hab ich das Gillbesteckset von Tramontina natürlich ausgiebigst getestet und keine Gnade walten lassen. Beim ersten Angreifen fällt sofort das geringe Gewicht auf. Dadurch lassen sich die Messer sehr gut führen und liegen ebenso sicher in der Hand. Griffe aus Polywood waren mir zuvor ein Fremdwort. Der optische wie haptische Eindruck ist allerdings sehr positiv. Da es sich um ein Naturholz handelt, ist die Maserung auf jedem Stück unterschiedlich. Die Imprägnierung mit Harz fühlt sich geschmeidig wie weich an. Dadurch können alle Teile problemlos im Geschirrspüler gereinigt werden.

Besonders angetan war ich von der Schneideleistung vom Tranchiermesser. Trotz des geringen Gewichtes gleitet die Klinge hervorragend durch das Schneidegut. So kam das Messer bereits bei den Vorbereitungen zum Einsatz. Weiche Tomaten, Zwiebel, Salat sowie fragiles Gemüse wurden sehr sauber geschnitten. Hier zeigten sich die Vorteile des Materials in Kombination mit einem angenehmen Schwerpunkt. Ebenso das Grillgut selbst stellte für Tranchiermesser samt Gabel kein Problem dar. Mühelos ging es den leckeren Speisen an den Kragen. Die Steakmesser sowie Steakgabeln konnten mich ebenso überzeugen. Solide in der Hand und eine hervorragende Schneideleistung.

Bevor es dann ans Reinigen ging, hab ich die Messer noch auf einer festen Schiefertafel „ausprobiert“ um festzustellen, wie robust der Stahl ist. Gewonnen haben die Messer.

Alles in Allem stellt das Tramontina Grillbesteck ein solides Set für alle Einsteiger dar. Für einen äußerst ansprechenden Preis bekommt man ein hochwertiges Produkt. Es bietet genug Gewicht um gut in der Hand zu liegen, ist sehr scharf und glänzt durch die saubere wie makellose Verarbeitung. Gelegenheitsgriller, die ein gutes Produkt suchen, aber nicht gleich 300 Euro für ein einzelnes Tranchiermesser ausgeben möchten, kann ich dieses Grillbesteckset sehr ans Herz legen.

Kontakt und BezugsquelleTramontina Logo

Fissler Österreich GbH
sales@fissler.at
http://www.fissler.at

Grillbesteckset 14-teilig
EUR 54,99

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.