Mühelos aufgeräumt – Diese Buch soll beim Ausmisten helfen

Mühelos aufgeräumt
Eure Küche versinkt im  Chaos? Das neue Buch „Mühelos aufgeräumt!“ verspricht Abhilfe. Autorin und Bloggerin Paulina Draganja zeigt in wöchentlichen Projekten, wie Ordnung in die eigenen vier Wände kommen können. Ob es funktioniert, habe ich ausprobiert.

Mühelos aufgeräumt

© Dorling Kindersley / Ulf Huett

Mühelos aufgeräumt! Dieses Buch soll beim Aufräumen helfen

Wer kennt es nicht? Man kommt nach Hause und freut sich auf einen gemütlichen Abend. Einziger Wermutstropfen dabei, dass die eigene Küche mal wieder gerammelt voll mit Küchenhelfern ist und auch sonst das Chaos ein fröhliches Stelldichein gibt. Für die Meisten von uns steht das Aufräumen nicht unbedingt an erster Stelle der Prioritätenliste. Zu gerne wird die lästige Arbeit hinausgeschoben oder vertagt. Dabei ist es schon erstaunlich, welch ungeheuren Mengen an Geschirr, Equipment, Lebensmitteln und Tinnef sich über die Jahre ansammeln. Zu schade zum Wegwerfen. Sich davon zu trennen? Unmöglich. Viele Ratgeber versprechen hier kompetente Abhilfe. Leider bleibt es meistens beim guten Willen. An der Umsetzung hapert es. Das neue Buch „Mühelos aufgeräumt“ von Bloggerin und Ausmistkönigin Paulina Draganja geht hier einen gänzlich anderen Weg.

52 Projekte, 1 Jahr und mehr Ordnung?

Mühelos aufgeräumtAusmisten und Aufräumen hängt vom Wollen ab. Gerne erinnere ich mich hier an einen schönen Spruch auf einer Postkarte, die ich mal verschickt habe: „Die Küche sieht aus wie Sau. Habe das Licht ausgemacht. Jetzt gehts!“ Zugegeben, es ist wahrlich die einfachste wie bequemste Lösung. Allerdings nicht sonderlich nachhaltig und nur von kurzzeitigem Erfolg geprägt. Bloggerin Paulina Draganja hat deshalb im Dorling Kindersley Verlag ihr Buch veröffentlicht. Dabei verzichtet sie auf langes Blabla sowie Hin und Her. Kernstück bilden 52 konkrete Projekte mit korrelierender Checkliste. Also eine „Aufgabe“ pro Woche, welche vom Aufwand absolut überschaubar ist. Paulina unterteilt Küche wie restliche Wohnung in einzelne Ausmistbereiche und stellt zu jedem eine praktische Checkliste zum Abarbeiten parat. Allesamt übersichtlich und bunt gestaltet geht es so Schritt für Schritt durch Speisekammer, Kästen, Schubladen und Geheimverstecke für geliebte Dinge. Und funktioniert es auch? Für mich absolut, da ich ein eher pragmatischer Mensch bin. So habe ich die letzten beiden Woche bereits 2 Säcke voll Küchenequipment ausgemistet und dem Pferdegnadenhof Edelweiß gespendet. Bevor diese Dinge bei mir im Schrank verstauben, kommen sie einem guten Zweck zugute. Es fühlt sich toll an, mehr Platz und jemand eine Freude gemacht zu haben.

Fazit zu „Mühelos aufgeräumt!“

Egal ob Pragmatiker oder Tagträumer. „Mühelos aufgeräumt!“ ist eine gelungene Abwechslung zu all den Ratgebern, die sich nur mit langen Vorreden und Seiten voller Motivationsgründe befassen. Paulina Draganja beschränkt sich auf das Notwendigste und geht mit ihren persönlichen Checklisten rigoros durch einzelne Teilbereiche der Küche wie restlichen Wohnung. Mit zahlreichen Tipps und Tricks verschwindet Angestaubtes wie Ungeliebtes schrittweise aus dem eigenen Fundus. Nach zwei Wochen bin ich jedenfalls weiter motiviert, diese Buch als Begleiter in diesem Jahr eine Chance zu geben. Ich bin mir sehr sicher, dass sich in nächster Zeit viel Positives in meinen vier Wänden tun wird.

BezugsquelleMühelos aufgeräumt

Mühelos Aufgeräumt! (Paulina Draganja)
Checklisten für den perfekten Haushalt. 1 Projekt pro Woche
ISBN 978-3-8310-3447-5
EUR 13,30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.