WTF – Kubistisches Lampendesign aus Russland

levantin-design-titel
Russland kann nur Vodka? Stimmt nicht. Der talentierte Designer Sergey Lvov präsentiert unter seinem Label „Levantin Design“ die Linie KUBIS. Es ist ein Versuch, mit scheinbar einfachen Stilmitteln eine neue Realität zu erzeugen. Dabei interagieren unterschiedliche Stile miteinander, um vom abstrakten Bild in die Dreidimensionalität überzugehen.

KUBIS – die Verknüpfung von Suprematismus und Grafikdesign

Der Suprematismus ist eine in Russland entstandene Stilrichtung der Kunst. Dieser wurde bereits 1915 vom Avantgardisten Kasimir Malewitsch geprägt, welcher ein bedeutender Vertreter des Kubismus gewesen ist. Noch heute greifen moderne Designer auf dieses Genre als Quelle der Inspiration zurück. Mit seiner Serie KUBIS führt Sergey Lvov eine über 100 Jahre alte Strömung erneut in moderne Beleuchtungsmittel für die Küche über. Das Design ist ohne jeglichen Inhalt, frei von starrem Sinn. So lässt sich nur schwer erahnen, welche Dimensionen sich dahinter verbergen. Optisch sind die neuartigen Lampen jedoch allemal fantastisch. Sie bestehen aus dreidimensionalen Grundteilen, welche zu einem harmonischen Ganzen zusammengefügt wurden. In der Mitte steht jeweils der Begriff WTF, welcher in unserer heutigen Gesellschaft breite Bekanntheit besitzt und auf unterschiedlichste Weise ausgelegt werden kann.

Dennoch muss man kein Mäzen des Kubistischen sein, um diese Designobjekte zu lieben. Geschickt kombiniert stellen Sie einen absoluten Blickfang in der Küche sowie im Esszimmer dar, welche schon für sich alleine gesehen, keiner weiteren Erklärung bedarf.

Bildnachweis: © Levantin Design

Kontakt & Bezugsquelle

Levantin Designlogo-levantin
www.levantindesign.com
lvovdesign_1@mail.ru

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.