Kochbuchmesse 2016 in Graz

kochbuchmesse2016-titel
Vergangenes Wochenende fand Österreichs erste und einzige Kochbuchmesse bereits zum sechsten Mal statt. Im Rahmen der Grazer Frühjahrsmesse 2016 präsentierten sich Verlage, Buchhändler sowie kochbuchrelevante Institutionen dem breiten Publikum.

Die Kochbuchmesse 2016

Kochbuchmesse-2016_03Vom 28. April bis 02. Mai 2016 ging Österreichs Kochbuchmesse erfolgreich über die Bühne. Als Teil der bekannten Grazer Frühjahrsmesse wurde allen begeisterten Leseratten ein breites Programm an kulinarischer Lektüre geboten. Verschiedenste Aussteller informierten die Besucher über Novitäten, Trends und aktuelle Projekte rund um das Thema Kochbuch. So fanden sich Verleger, Buchhändler, Autoren sowie ein Antiquariat auf der Ausstellungsfläche zusammen. Begleitet von zahlreichen Kochshows, Gastroständen und dem dotierten Prix Prato Kochbuchpreis blieb an allen Messetagen kaum Luft zum pausieren.

Wieder Mahlzeit für kulinarischen Genuss

Initiator und treibende Kraft der Kochbuchmesse Graz ist Kulturmanager Taliman Sluga. Seit dem Jahr 2011 bringt er literaturinteressierte Menschen unter dem Dach der Grazer Messe zusammen. Da bei so viel Lektüre auch der Gaumen verwöhnt werden möchte, stellen verschiedene Gastronomen ihre Produkte vor und bekochen die Gäste auf der Showbühne. In Kooperation mit cookina Wohndesign und dem Magazin Kochen & Küche unterhielten in den fünf Messetagen mehr als 30 unterschiedliche Kochshows. Hungrig nach Hause musste also niemand gehen.

Prix Prato 2016 – Der österreichische Kochbuchpreis

Der begehrte Prix Prato wurde dieses Jahr zum sechsten Mal in 5 Kategorien und 3 Sonderpreisen vergeben. Die Jury hatte eine Vielzahl an Einreichungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zu sichten. In den Reihen der kritischen Begutachter fanden sich ua. Willi Haider (Kulinarium Steiermark), Günter Hauer (Food Fotograf), Mag. Erich Wappis (Dir. Kärntner Landesmuseum) sowie Dipl.-Päd. Wolfgang Haas (Dir. Tourismusschulen Bad Gleichenberg). Im Rahmen der Kochbuchmesse wurden schließlich die Gewinner/innen geehrt. Dabei konnten folgende Werke die Goldmedaille für sich sichern:

Themenkochbuch Prix Prato 2016wild-auf-schokolade

Wild auf Schokolade
Eveline Wild
EUR 24,90
Pichler Verlag

Koch-Autoren Kochbuch Prix Prato 2016wild-auf-schokolade

Wild auf Schokolade
Eveline Wild
EUR 24,90
Pichler Verlag

Regionale Küche Prix Prato 2016spirit-spice

Spirit & Spice – Südindische Kochkulturen
Michael Langoth
EUR 45,00
Edition Styria

Kulinarik Fotografie Prix Prato 2016falstaff-Four_Seasons

Four Seasons
Falstaff Kochbuch
EUR 39,90
Falstaff Verlag

Prix Culinaire (kulinarisch dominierte Literatur)Rossmann_Fadenkreuz_1

Fadenkreuz
Eva Rossmann
EUR 19,90
Folio Verlag

Prix Prato TrauDi! (Kinder-Kochbuch-Preis)kuechenhits-kids

Küchenhits für Kids
Rettet das Kind Steiermark
EUR 14,90
Eigenverlag

Kulinarik Journalismus Prix Prato

In diesem Jahr wurde kein Sieger in dieser Kategorie gekürt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.