Kaffeeform Kaffeetassen

kaffeeform-titel
Was kommt dabei heraus, wenn ein begeisterter Designer und Kaffeeliebhaber damit beginnt, gebrauchten Kaffeesatz zu sammeln? Kaffeetassen, welche aus recyceltem Kaffeeabfall bestehen. Mit Kaffeeform gelang es Julian Lechner, ein innovatives und nachhaltiges Produkt für das koffeinhaltige Lieblingsgetränk zu erschaffen.

Innovative Rezeptur von Kaffeeform

Zahlreiche Anläufe, Fehlversuche und Experimente waren nötig, bis es Julian Lechner nach Jahren gelang, aus Kaffeesatz einen funktionierenden Rohstoff zur Herstellung von Kaffeetassen zu erzeugen. Inspiriert vom ökologischen Leitgedanken, die Unmengen an bisher unverwerteten Kaffeeabfällen zu recyceln, konnte er mit akribischer Hingabe eine einzigartige Rezeptur entwickeln. So lassen sich nun aus „altem Kaffee“ gänzlich neue Produkte herstellen.

Die Charakteristik der Kaffeeform Kaffeetassen

Was liegt exemplarisch näher, als die Form der Kaffeetasse zu wählen, um das vielfältige Produkt Kaffeeform auf den Markt zu bringen? Was sich auf den ersten Blick ungewöhnlich anhört, entpuppt sich beim genaueren Betrachten als gelungenen Blickfang mit höchster, ökologischer Güte. Die marmorierten, an Holz anmutenden Oberflächen, der sanfte Duft von Kaffee, das leichte Gewicht, Haltbarkeit und Waschbarkeit verleihen den Produkten von Kaffeeform ein beeindruckendes Design. Jede Kaffeetasse besteht aus den „Abfällen“ von ca. 6 recycelten Espressi, ist spülmaschinengeeignet und zu 100% in Deutschland gefertigt.

Kein alter Kaffee am Designhimmel

Die Produkte von Kaffeeform treffen exakt den Puls der Zeit. So sind sie nicht nur in der eigenen Küche begehrt, sondern zogen bereits in die Hallen des Bayrischen Landesmuseums sowie dem Bauhaus Museum Dessau ein. Ebenso ein Platz in einer Galerie in Barcelona ist im Gespräch. Was eben schon als Getränk hervorragend ist, kann als recyceltes Küchenprodukt nur einzigartig sein.

Kontakt und Bezugsquelle

KaffeeformLogo_Kaffeeform
Karl-Kunger-Straße 3
12435 Berlin
Deutschland

www.kaffeeform.com
mail@kaffeeform.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.