Hand des Grauens – Ein Rezept für Halloween

Halloween
Zu Halloween darf es ein wenig schaurig werden. Deshalb gibt es ein gruseliges Rezept zum Nachmachen bei den #7Geschmackswelten. Mit der Hand des Grauens werden die Haare eurer Gäste bestimmt zu Berge stehen. Ausprobieren, nachmachen und fürchten. Oder wie es im Amerikanischen so schön heißt: „Trick or treat!“

Trick or treat – eine kurze Geschichte von Halloween

HalloweenHalloween entstammt aus Irland. Der Name leitet sich aus „All Hallows‘ Eve“ ab und benennt den Tag vor Allerheiligen. Begangen wird dieses Fest in der Nacht des 31. Oktober. Ursprünglich wurde damit der Sommer verabschiedet und die Rückkehr des Viehs in die Ställe gefeiert. Dazu gab es Freudenfeuer auf den umliegenden Anhöhen. Die gruseligen Verkleidungen sollten zusätzlich böse Geister vertreiben. Später brachten irische Siedler diesen Brauchtum in die USA, wo er schon seit langer Zeit als großes Volksfest gefeiert wird. Seit den 90er Jahren hält Halloween ebenso in europäischen Ländern Einzug. Zwar hat das Fest nichts mit unserer Tradition gemeinsam, allerdings stellt es neben eines lustigen Beisammenseins einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar. Mit „Trick or treat“ ziehen maskierte Kinder von Tür zu Tür, um nach Süßigkeiten zu fragen. Bei abschlägiger Bitte droht dem Verweigerer ein kleiner Schabernack. Kritik macht sich jedoch breit, da es in den letzten Jahren immer wieder zu Vandalismus im Zuge von Halloweenstreichen gekommen ist.

Rezept für Halloween – Die Hand des Grauens

Oh‘ wie schaurig schön du bist, mein gruselig‘ Händchen.“ Zugegeben, dass Rezept für meine Hand des Grauens ist diesmal besonders einfach. Ein leckeres Dessert, welches den notwendigen Horror auf den Tisch zu Halloween zaubert. Einzig die Zubereitung braucht ein paar kleine Kniffe. Lasst euch überraschen und nascht in schmückender Maskerade. Dieser Treat ist kein Trick.

 

Halloween Rezept – Hand des Grauens

Gruselig geht es zu Halloween auf den Tellern zu. Die Hand des Grauens sorgt nicht nur für furchtsamen Genuss, sondern bringt auch Abwechslung unter die Gäste. Dann heißt es nur noch: „Trick or treat!“

Halloween

Die #7Geschmackswelten feiern Halloween

Die #7Geschmackswelten haben sich ein wenig von der Feierwut anstecken lassen. Diesen Monat touren wir nicht durch ein besonderes Land, sondern zaubern schaurig furchtbare Leckerbissen auf unsere Teller. So sollte der Horrorparty nichts im Wege stehen.

Dienstag: Geisterhafte Muffins mit Kürbis gibt’s bei Isa’s Kitchen

Mittwoch: freiveganlife serviert Monster-Burger und Spinnen

Donnerstag: Candy Corn Cream Milkshake von Orange Diamond

Freitag: Bei kardiaserena ist das Buffet mehr als gruselig

Samstag: Katja Kocht zeigt euch leckeres Halloween-Sushi

Sonntag: Jasmin kredenzt Bio-Gruselbrownies

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.