Gehäkeltes Osterkörbchen

osterkoerbchen-titel
Handarbeiten liegt im Trend und ist ein liebevolles Geschenk. Ein gehäkeltes Osterkörbchen ist für das nahende Frühlingsfest genau das Richtige, um Schokolade, Eier und andere Aufmerksamkeiten zu verstecken. Der/die Finder/in wird sich sehr freuen.

Selbst gehäkeltes Osterkörbchen für liebevolle Aufmerksamkeiten

Häkeln ist kinderleicht. Die Oma hat es schon immer getan und auch junge Menschen entdecken die Freude am Arbeiten mit Häkelnadel und Wolle. Gebastelte Geschenke bereiten meist große Freude, können individuell gestaltet werden und zeigen, dass man es mit dem Geschenk ernst meint. Für das Osterfest haben wir ein niedliches, gehäkeltes Osterkörbchen. Darin finden Schokoeier, Kekse und andere Kleinigkeiten genügend Platz. Viel Spaß beim Nachmachen!

Gehäkeltes Osterkörbchen – so einfach gehts mit unserer Anleitung

Material:

  • Kreativ Paper 1 Knäul ( reicht für 2 kleine Körbchen )Osterkoerbchen_05-small
  • Häkelnadel ( lt. Angabe auf der Banderole )
  • Schere
  • Stumpfe Nadel
  • Deko nach Belieben

Boden:

1.Rd.: In einen Fadenring 6 fM. Häkeln und mit einer Km zur Runde schließen.
2.Rd.: 1 Lm. in jede 2. fM 2 fM häkeln, mit einer Km zur Runde schließen
3.Rd.: 1 Lm, in jede 3. fM 2 fM häkeln, mit einer Km zur Runde schließen
4.Rd.: 1 Lm, in jede 4. fM 2 fM häkeln, mit einer Km zur Runde schließen

(für größere Körbchen einfach mehr Runden häkeln)

Nun weiter in Spiralrunden häkeln. Das Rundenende jeweils mit einem Maschenmarkierer kennzeichnen.

Korb:

1.Rd.: in jede fM 1 fM häkeln, dabei nur in das hintere Maschenglied einstechen.
2.Rd. und alle weiteren Rd: in jede fM 1 fM, dabei wieder in beide Maschenglieder einstechen.
Bis zur gewünschten Höhe häkeln.

Henkel:

Für den Henkel eine Kette aus Lm häkeln (Länge nach Belieben).
Anschließend eine Reihe fM in jede Lm häkeln.
Henkeln am Körbchen annähen.

Abkürzungen:

Lm = Luftmasche
fM = feste Masche
Km = Kettenmasche
Rd = Runde

Osterkoerbchen_02-small

Osterkoerbchen_06-small

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.