Adventskalender der Fattoria La Vialla

Adventskalender
Passend für den Advent hat mir die Fattoria La Vialla ihren besonderen Adventskalender kostenfrei zukommen lassen. Das schwergewichtige Paket hat mich mit so einigen kulinarischen Leckerbissen überrascht. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, schon vor Weihnachten alle Türchen zu öffnen. Die Neugier war einfach zu groß. Einen Teil vom Inhalt habe ich bereits verkostet. Einige meiner Eindrücke möchte ich heute gerne mit euch teilen.

Kulinarischer Adventskalender der Fattoria La Vialla

AdventskalenderDas erste Mal in Kontakt kam ich mit den Erzeugnissen der Fattoria La Vialla bei Kastner & Öhler in Graz. Im August 2017 lud das Unternehmen zu einer Produktverkostung. Unterschiedliche Weine, Öle, Pesti, Sugos und Käse waren dabei. Natürlich hab ich mich mit den Mitarbeitern etwas unterhalten, um mehr zu erfahren. Umso überraschter war ich, als ein riesengroßes Paket bei mir Zuhause ankam. Der Karton war immens schwer. Annette, eine der Mitarbeiterinnen, schickte mir ein Genusspaket der besonderen Art. Den kulinarischen Adventskalender der Fattoria La Vialla. Zu dumm, dass erst November ist. Bis zum 1. Dezember wollte ich keinesfalls ausharren. Und was gibt es Schöneres, wie in Kinderzeiten, alle Türchen gleich zu öffnen?

Der Adventskalender enthält 25 kulinarische Spezialitäten und ein „Spiel„. Die Produkte befinden sich in einem Bauernhaus aus Karton. Liebevoll und mit vielen Details sind die Erzeugnisse in einem stabilen und bunt gestalteten Bauernhaus aufbewahrt. Weihnachtliche Motive zum Ausschneiden verwandeln den Adventskalender schnell zum Spielhaus für Klein wie Groß. Und der Geschmack? Nun, zu viel verraten möchte ich ja nicht. Aber hier sind drei Leckereien, die mir besonders gemundet haben:

  • Viallella (200 g Glas): eine Nuss-Nugat-Creme. Perfekt für mein Frühstücksbrot oder zum „Einfach-so-löffeln“.
  • Casa Conforto Chianti Riserva (750 ml Flasche): Als bekennender Rotweintrinker ein toller Begleiter zu entspannten Abenden auf der Couch.
  • Balsamico bianco (100 ml Glaswürfel): Italien meets Steiermark. Rundet den Kürbiskernölsalat harmonisch ab.

Impressionen vom Adventskalender

Ja ich war unanständig und habe bereits alle Türchen geöffnet.

Fattoria La Vialla in der Toscana

Die Fattoria La Vialla befindet sich inmitten der Toscana. Die Grundmauern des ursprünglichen Bauernhofes bestehen bereits seit über zwei Jahrhunderten. 1978 kaufte die Familie Lo Franco den Hof und begann mit einer biodynamischen Landwirtschaft. Mittlerweile werden auf rund 1.400 Hektar Wein, Olivenöl, Käse, Anitpasti, Pasta und vieles mehr nach der Demeter-Methode erzeugt. Alle Produkte sind nach dem europäischen Standard Bio zertifiziert und sind entweder ab Hof oder per Webshop erhältlich. Zusätzlich betreibt die Familie ein Restaurant direkt am Hof und bietet die Möglichkeit zur Übernachtung. Ich hoffe sehr, dass ich es im Frühjahr mal schaffen werde, mir direkt vor Ort ein Bild von der Fattoria La Vialla zu machen.

Kontakt und Bezugsquelle

Der Adventkalender wurde mir freundlicherweise kostenfrei von der Fattoria La Vialla zur Verfügung gestellt.

Fattoria La Vialla
Via di Meliciano 26
52029 Castiglion Fibocchi, Toscana
Italien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.