8 Gründe, mehr Tee zu trinken

tee-trinken-titel
Das aromatische Heißgetränk blickt auf eine tausendjährige Tradition zurück. Weltweit werden jährlich fünf Millionen von der Teeindustrie für den Konsum hergestellt. In Österreich ist Kaffee der beliebteste Wachmacher, jedoch sollte man die Qualität und Vielfältigkeit des Tees nicht unterschätzen. Kitchen-News verrät 8 gute Gründe, warum es sich lohnt, mehr Tee zu trinken.

Der Tee als weltweit beliebtes Genussgetränk
„Die trinken Wasser. Heißes Wasser mit Milch. Diese Barbaren.“
Einige kennen diesen Ausspruch einer Szene aus den Asterix-Filmen. Zenturio lag hier jedoch falsch, denn die „Barbarei“ ist mittlerweile in aller Munde. Pro Jahr werden weltweit mehr als fünf Millionen Tonnen Tee hergestellt. China und Indien produzieren mehr als die Hälfte der Gesamtmenge. Was in den asiatischen Ländern schon lange Tradition ist, wird auch in unseren Breiten immer mehr zum Trend. In Österreich werden jährlich etwa 700 Millionen Teebeutel verkauft. Der größte Anteil entfällt dabei auf Kräuter- sowie Früchtetee.

8 Gründe, mehr Tee zu trinken

Kräutertee, Grün, Weiß, Schwarz, mit Früchten, Milch oder Zucker. Die Vielfalt des Tees ist ungebrochen und die Entscheidung wird damit zur Qual der Wahl. Warum es sich lohnt, mehr Tee zu Trinken, verrät die Liste von Kitchen-News:

  1. Tee macht glücklich
    Laut einer Studie des „American Journal of Clinical Nutrition“ ist Tee ein potentes Getränk, um die eigene Stimmung aufzuhellen. Verantwortlich hierfür seien vor allem die im Grüntee enthaltenen Polyphenole, welche die Dopaminausschüttung im Gehirn stimulieren.
  2. Die Vielfalt ist grenzenlos
    Der Markt bietet weit mehr als nur Früchtetee. Hat man schon einmal ein gut sortiertes Teehaus besucht, ist die Vielfalt kein Geheimnis mehr. Grüner Tee, Weißer Tee, Mate-Tee, unterschiedlichste Mischungen. Am besten selbst losziehen und von den unzähligen Gerüchen verzaubern lassen.
  3. Vital durch den Tag
    Tee ist reich an Antioxidantien und verhilft zu einer erhöhten Gehirnleistung. Bereits zwei Tassen täglich verbessern die körperliche Leistungsfähigkeit. Schwarzer Tee enthält zudem Koffein, macht uns wach. Zwar dauert es etwas länger, bis die Wirkung einsetzt, im Gegensatz zum Kaffee hält diese aber deutlich länger an.
  4. Teetrinken entschleunigt das Leben
    Der Tee ist kein klassisches „To-Go“-Getränk. Bereits für die Zubereitung sollte man sich bewusst Zeit nehmen. Wird der Genuss zusätzlich durch inspirierende Gespräche verstärkt, hat man eine solide Grundlage, um der Hektik des Alltages für einige Minuten zu entfliehen.
  5. Die Freude am Teegeschirr
    Beim Kaffeekonsum legen nur sehr wenige Menschen wirklich Wert auf schönes Geschirr; die Lieblingstasse mit dem Superman-Motiv für früh Morgens lassen wir außen vor. Bei Tee sieht das schon anders aus. Kunstvoll verzierte Kannen, hochwertiges Porzellan und chice Accessoires. Was kann es denn schöneres geben, als den Gaumen zu verwöhnen und nebenbei sich über die eigenen Schätze am Tisch zu freuen?
  6. Tee verlängert das Leben
    Die im Tee enthaltenen Polyphenole agieren nicht nur als Stimmungsaufheller, sondern verlängern nachweislich das eigene Leben. Durch die protektive Wirkung soll er Krebs, Osteoporose sowie Herz-Kreislauferkrankungen vorbeugen.
  7. Das Immunsystem wird gestärkt
    Alle guten Dinge sind drei. Wieder ein großes Plus für die Polyphenole, welche durch die natürlichen Antioxidantien das allgemeine Immunsystem stärken.
  8. Teekonsum kann das Abnehmen unterstützen
    Umstritten, jedoch birgt Tee ein gewisses Potential, beim Abnehmen unterstützende Wirkung zu zeigen. Zum einen hilft das enthaltene Koffein (Grün- und Schwarztee) dabei, das Hungergefühl im Zaum zu halten. Auf der anderen Seite unterstützt es den natürlichen Stoffwechsel.

Asa Selection bietet Alles was man benötigt, um den eigenen Tee mit Stil zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.